Kinderyoga-Lehrer-Ausbildung

 

Das Ziel der Kinderyoga-Ausbildung ist es, die Teilnehmer zur eigenständigen Leitung von Yogastunden/ Yogakursen mit Kindern und Jugendlichen sowohl im privaten als auch im pädagogisch-beruflichen Bereich zu befähigen. So wird einerseits das „Handwerkzeug“ (Übungen, Spiele, Ablauf, Aufbau etc.) vermittelt, anderereits aber auch das Verständnis/die Empathie für die kindliche/jugendliche Seele vertieft. Schließlich ist die eigene Yoga-Praxis und die persönliche Entwicklung der Teilnehmer von großer Bedeutung, denn: „Kinder haben ihren Eltern (Lehrern) nie sehr aufmerksam zugehört, aber sie haben ihre Eltern (Lehrer) stets sehr gut nachgeahmt.“ (James Baldwin)

 

Inhalte

  • Bedeutung und Wirkungen des Kinder-Yoga
  • Entwicklungspsychologie
  • Aufbau von Kinderyoga-Stunden für
    unterschiedliche Altersgruppen
  • Didaktik
  • Regeln und Umgang mit Problemen in der
    Kinderyoga-Stunde
  • Körper-, Atem- und Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen für Kinder und Jugendliche
  • Yoga-Geschichten, Massagen, Lieder, Mandalas
  • Yoga für hyperaktive Kinder, Yoga für schüchterne Kinder

Ausbildung am Grundlsee

Beginn:  25. Jänner 2019
Dauer:    3 Wochenenden (je Freitag bis Sonntag)
                 25.-27. Jänner 2019
                 01.-03. März 2019
                 29.-31. März 2019

Ort:         JUFA Grundlsee

                 Gössl 149
                 8993 Grundlsee

Ausbildung in Rohrmoos

Beginn:  07. Juli 2019
Dauer:    1 Woche (Sonntag bis Samstag)
                 07.-13. Juli 2019

Ort:         Biohotel Bergkristall

                 Birkenweg 150
                 8971 Schladming/Rohrmoos


 

Daniela Ananda Pfeffer

0664 - 737 15 0 16
info@anandayoga.at